SOLA Hartenstein.

Eine Woche Natur, Zelten, Lagerfeuer, Gemeinschaft, Action, Tiefgang, Bibel. Das ist SOmmerLAger in Hartenstein.

Das tolle daran ist: Es findet fast vor deiner Haustür statt. Bleibe hier auf dieser Seite am Ball und erfahre alles Neue rund um unser SOLA und das Teeny Trainings Camp.

Videos

Der Tag 1 auf dem Hollywood SOLA 2018. Die Kinder kommen in der Stadthalle an, erleben eine spannende Film-Gala mit Mo Ritzy, dem Regiesseur. Anschließend wartet ein Fußmarsch auf sie und am späten Nachmittag erreichen Sie endlich den Lagerplatz. Viel Spaß beim Anschauen.

 

Der 2. Tag in Hollywood: Der Regisseur weist an, das Lager zu gestalten. Deshalb wird viel gebaut. Außerdem werden einige Kids zu Schauspielern ausgebildet, die dann am Abend die Geschichte von David mitspielen. Und dann passiert noch etwas ganz Seltsames: den ganzen Tag über, werden immer wieder Leute vergessen. Weil sie vielleicht nicht so wichtig sind?

 

Am 3. Tag wurden in Hollywood richtige Filme gedreht. Jede Gruppe bekam die Aufgabe, eine Szene aus der Geschichte von König David aus der Bibel zu spielen und dann selber zu filmen. Und nebenbei gab es natürlich noch jede Menge andere Dinge zu erleben.



 

 

Tag 4: Wir brauchen neues Geld für unseren Film. Deshlab haben sich Investoren angekündigt, die hoffentlich dafür sorgen, dass wir weiter drehen können. Doch dann entsteht ein großes Problem: Unser Hauptdarsteller verlässt uns auf hinterhältige Art und Weise und fängt bei der Konkurrenz an - ausgerechnet bei diesem Bronco. Was soll jetzt werden?

Hier hört (und sieht) man, wie David uns alle verrät: Es wird klar, dass er ab jetzt bei Bronco arbeiten wird und Mo Ritzy heimlich verlassen hat.

 

Endlich: Heute am fünften SOLA-Tag haben wir vormittags unseren Regisseur Mo Ritzy wieder gefunden. Völlig resigniert lag er im Chill-Zelt. Aber er hat sich wieder aufgerafft und wir sollten einen neuen David casten. Mittendrin kam dann völlig unerwartet der alte David wieder. Er wurde ausgebuht, aber irgendwie haben sich dann doch alle wieder gern gehabt. Warum? Der Clip erklärt es.

 

Schlechte Nachrichten an Tag 6: Nach einem tollen Tag kommt die Filmaufsichtsbehörde. Weil wir in unseren Arbeitsverträgen Fehler hatten und auch die GEMA-Gebühren noch nicht bezahlt hatten, wollen sie alle und Filme, Kameras und Fotoapparate beschlagnahmen und uns verbieten, weiter Schauspieler zu sein. Aber unser Regisseur opfert sich für uns: Er gibt seine Regie-Klappe und seine Filmlizenz ab - für immer. Und für uns, damit wir weiter Schauspieler sein dürfen. Warum macht er das?

Die Kids drehen einen Film über Vergebung. Als Drehbuch dient eine Geschichte aus der Bibel. (Matthäus 18,23-34)

 

Tag Nummer 7 steht im Zeichen der Presse. Für den Abend haben sich Journalisten angekündigt. Deshalb muss sich jede Gruppe noch mal in die Geschichte von David rein vertiefen, damit sie auf alle Fragen ordentliche Antworten geben kann. Das Ganze passiert auf einem Orientierungslauf.

auf einen Blick

Termin

20. - 27. Juli 2019
(3. Ferienwoche)

Alter

8 - 12 Jahre (Kids)
14 - 16 Jahre (Teeny Trainings Camp)

Kontakt

Thomas Rudolph
Tel.: 037605 / 46424
Email: ellen_thomas@online.de